Logo
 
pfeil Startseite
Trenner
pfeil Themen
Trenner
pfeil Archiv
Trenner
pfeil Über uns
Trenner
pfeil Fraktion
Trenner
pfeil Termine
Trenner
pfeil Kontakt
Trenner
pfeil Links
Trenner
pfeil Mitglied werden
Trenner
pfeil Impressum
 
Die grünen NRW bei Facebook
 
Grüne Jugend
25.02.2017: Grüne Jugend unterstützt GroenLinks im niederländischen Wahlkampf bild
 
Bild
 
Fakten
 
Wahlprogramm
 
Agrarwende jetzt
 
Ein Video der Bundestagsfraktion
 
100 gute Grüne gegen Atomkraft!
[100 gute Gründe gegen Atomkraft]
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube

16.10.2014: Besuch der BÜNDNISGRÜNEN Kreistagsfraktion auf dem Biohof „Gut Wewel“
Bild1
Die idyllischen Bilder vom Biohof „Gut Wewel“ in Senden erinnern an die „gute alte Zeit“, als der Bauer noch jedes seiner Schweine oder Kühe mit Namen rufen konnte. Das Unternehmenskonzept scheint auch aus dieser Zeit noch zu stammen: Tierhaltung auf eigener Futterbasis, die 60 Mastschweine können sich im Stroh oder im Matsch suhlen, die Gänse laufen frei über den Hof. Die Tiere werden vor Ort fachkundig geschlachtet, das Fleisch wird weiterverarbeitet und dann auf dem Wochenmarkt, im Hofladen oder im eigenen Restaurant an den Verbraucher verkauft.

Unübersehbar: viel Arbeit für die ganze Familie und noch einige Hilfskräfte. Offenkundig aber auch: die gute Qualität dieser Fleischprodukte wird von den Kunden und Gästen gewürdigt. Im Gespräch mit der Familie (der Vater ist Bauer, der Sohn Metzgermeister) wird deutlich, dass diese inzwischen ungewöhnliche Betriebsstruktur an vielen Stellen auf Widrigkeiten stößt.

Die Landwirtschaftskammer tut sich schwer im Umgang mit einem Biohof. Als Folge von Skandalen in der Fleischindustrie wurden Hygienevorschriften auch für Kleinbetriebe geändert. Und die Gebührensatzung des Kreises für die „Fleischbeschau“ begünstigt den „Megaschlachtbetrieb“ hier im Kreisgebiet. Wenn regionale Wirtschaftskreisläufe gestärkt werden sollen, dann ist auch hier eine andere Politik erforderlich.
Bild 2
 
Bild 3
 
zurück
 
Aktuell 
20.01.2018, ab 18.00 Uhr: Der Kreisverband lädt ein zu seinem Neujahrsempfang. In den Räumen der Kreishand-werkerschaft (Stockum 1) wird Sven Giegold die Festan-sprache halten. bild
24. 01.2018, 19:30 Uhr "Innenleben" - GRÜNE FILMREIHE des OV Coesfeld im Cinema Coesfeld, Eintritt 6,00 Euro. bild
01.02.2018, 19.30 Uhr: Ausgesummt - „ Das Verschwinden der Insekten“ (eine Veranstaltung der Grünen in Haltern) bild
Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 für den Kreis Coesfeld:
Erststimmen: bild
Zweitstimmen: bild
Friedrich Ostendorff
Friedrich Ostendorff -
Unser Mann in Berlin mehr

13.07.2017: Presseerklärung zum Schweinehaltungsskandal Schulze Föcking bild
 
Stern-TV-Video zum selben Thema bild
 
Bericht bei "top agrar online" bild

04.07.2017: Sendung FAKT, Das Geschäft mit PMSG: Kreislauf des Tierleids video

29.06.2017: Rede von Friedrich im Deutschen Bundestag zur Düngeverordnung video

16.03.17: Rede zur Änderung des Düngegesetzes video

16.02.2017: Das neue Düngegesetz geht nicht weit genug (Audiobeitrag Bayern 2) bild

10.05.2017: Podiumsdiskus-sion in Nordkirchen - Landwirt-schaft und Artenvielfalt? bild

15.10.2015: Rede zum Thema "Milchmarkt stabilisieren – Milchkrise beenden" video

15.10.2015: Rede zum Thema "Landwirtschaftliche Alterskasse: Abschaffung der Hofabgabeklausel" video

10.09.2015: Redebeitrag von Friedrich im Bundestag zum Milch-Preisverfall video

22.07.15: topagrar-online - Landwirte wünschen sich mehr Vertrauen von den Grünen mehr

21.07.15: Anton Hofreiter schnuppert Stallluft in Billerbecker Schweinemastbetrieb mehr

22.07.15- Wa.de: Hofreiter und Ostendorff besuchen Ökostation mehr
Bericht im Hellweger Anzeiger mehr

23.06.2015: Aktuelle Artikel über Friedrich in der taz und topagrar

19.06.2015: Rede zum Agrarpolitischen Bericht der Bundesregierung 2015 mehr

01.12.2014: Video zur "Agrarpolitik in der grünen Bundestagsfraktion" mehr

06.11.14: Interview mit Friedrich in den Stuttgarter-Nachrichten - "Deutschland mit Bio-Lebensmitteln "hoffnungslos unterversorgt“ mehr

01.08.2014 Tierhaltung: Neue Antibiotika-Zahlen sind alarmierend mehr

23.07.2014: Antibiotika im Tierfutter: Das Maß der Dinge ist verloren mehr

11.06.2014: Zur Risikobewertung der Gesundheitsrelevanz von Chlorhühnchen mehr

14.05.2014: Geflügelmast: Qualzuchten endlich beenden mehr

08.05.2014: Redebeitrag zur Düngerecht-Novellierung und zum Grünen-Antrag den Umgang mit Nährstoffen mehr

08.05.2014: Redebeitrag zum Arbeitnehmer-Entsendegesetz (Fleischwirtschaft) mehr

30.04.2014: Friedrich Ostendorff, MdB, und Martin Hahn, MdL, bei Kreisbauern- chef Mainberger mehr

29.04.2014: AZ-Bericht zum Besuch bei der Kreishandwerkerschaft mehr

März 2014: Gedankenaustausch mit Botschaftern aus acht afrikanischen Ländern mehr

26.03.2014: Bericht aus Berlin im Regionalbüro mehr

24.3.2014: Friedrich in der WDR Sendung "ein zu eins" zum Thema: Überfüllte Megaställe, Medikamente und Qualzuchten mehr

 
Mit Ihnen wirds was!
 
  zurück  
Programmupdate Grünomat 12 Gründe für Grün