Logo
 
pfeil Startseite
Trenner
pfeil Themen
Trenner
pfeil Archiv
Trenner
pfeil Über uns
Trenner
pfeil Fraktion
Trenner
pfeil Termine
Trenner
pfeil Kontakt
Trenner
pfeil Links
Trenner
pfeil Mitglied werden
Trenner
pfeil Impressum
 
Die grünen NRW bei Facebook
 
Grüne Jugend
25.02.2017: Grüne Jugend unterstützt GroenLinks im niederländischen Wahlkampf bild
 
Bild
 
Fakten
 
Wahlprogramm
 
Agrarwende jetzt
 
Ein Video der Bundestagsfraktion
 
100 gute Grüne gegen Atomkraft!
[100 gute Gründe gegen Atomkraft]
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube

Wir über uns - wir stellen uns vor
     
  Vorstand Geschäftsführung
    Geschützter Mitgliederbereich
 
rechts Den Kreisverband von Bündnis 90 / Die GRÜNEN gibt es seit 1979.
   
rechts Bündnis 90/Die GRÜNEN sind seit den Wahlen im Jahre 1984 als Fraktion im Kreistag vertreten.
   
rechts

Bei der Wahl zum Kreistag im Jahre 1984 zogen wir mit 9,56 % der Stimmen, 1989 mit 9 %, 1994 mit 11,30 % und 1999 mit 7,23 % der Stimmen in den Kreistag ein.

Bei der Kommunalwahl 2004 haben wir 11,0% der Stimmen erzielt (6 Sitze im Kreistag).

Bei der Kommunalwahl 2009 konnten wir 10,9% der Stimmen erreichen (wieder 6 Sitze im Kreistag).

Bei der Kommunalwahl 2014 konnten wir 12,0% der Stimmen erreichen (erneut
6 Sitze im Kreistag).

26.05.14: Ergebnis der Kommunalwahlen 2014 im Detail mehr

   
rechts
   
rechts
   
rechts KV
trenner
  Der Kreisvorstand
Richard Dammann Sprecher: Richard Dammann

Hagenstraße 34b
48301 Nottuln

Tel.: 02502 / 6990

Email schicken Email an Richard Dammann

1967 in Nottuln geboren
Schreiner gelernt
Dipl. Ing Architekt BdB
Kreissprecher
Beruf: Architekt
  trenner
Anne-Monika Spallek

Sprecherin: Anne-Monika Spallek

Email an Anne-Monika Spallek Email an Anne-Monika Spallek

geboren 1968 in Münster
verheiratet, 1 Kind
lebt mit ihrer Familie in Billerbeck seit 1999
betreibt dort in Gerleve einen Gnadenbrotpferdehof – Alterssitz  für Pferde
hat Mathematik und Betriebswirtschaft studiert und promoviert
arbeitete in der Unternehmensberatung für die Öffentliche Verwaltung
Verwaltungsreform, neues Steuerungsmodell, Organisations- und Geschäftsprozessanalyse
Mitglied der BI Billerbeck gegen Massentierhaltung

Thematische Schwerpunkte meiner Arbeit sehe ich im Bereich Tierschutz, Umweltschutz, Artenschutz, Landwirtschaft und Finanzen / Haushalt


  trenner
 Rainer Michaelis

Kassierer: Rainer Michaelis

Händelstr. 6
59348 Lüdinghausen
Tel: 02591- 6813
Fax: 02591- 6813

Email schicken Email an Rainer Michaelis

Geboren: 1952
Beruf: Lehrer
*Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Schule und Bildung
*Ersatzdelegierter des Kreisverbandes Coesfeld für die Landesdelegiertenkonferenz
*Stellvertretender Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Schule, Kindergärten, Heimat und Kultur der Stadt Lüdinghausen

  trenner
Claus Albert Buchholz

Beisitzer: Claus Buchholz

Coesfelder 15
48249 Dülmen
Tel.: 02594/8408844

Email schicken Email an Claus Buchholz

geboren 1956 in Dattenfeld /Sieg
verheiratet,  fünf Kinder
17 Jahre Hausmann aus Leidenschaft und seit 2011 – als spät berufener Theologe - mit Leidenschaft bei den Grünen.
So sind meine Themenschwerpunkte Senioren - denn wer rastet der rostet, Familien und Flüchtlinge. Ohne diese Gruppen werden wir die Zukunft nur schwer gestalten können.

Mitglied im Rat der Gemeinde Dülmen als Sachkundiger Bürger

  trenner
Bild

Beisitzer: Patrick Jansen

Email schicken Email an Patrick Jansen

1992 in Dülmen geboren
2011 Abitur am RvW-Berufskolleg
Seit 2011 Lehramtsstudium an der WWU Münster mit den Fächern Geschichte und Sozialwissenschaften
Mitglied im Sportverein Grün Weiß Hausdülmen
Seit 2014 Mitglied bei Bündnis 90/ Die Grünen und der Grünen Jugend Coe
Seit 2015 Sprecher der Grünen Jugend Coe
Politische Interessen: Ich interessiere mich vor allem für die Bereich Umweltpolitik, Wirtschaftspolitik, Bildungspolitik und Sportpolitik.

  trenner
Willi Kortmann

Beisitzer: Willi Kortmann

Email an Willi Kortmann Email an Willi Kortmann

geb. 1955
Realschulabschuss
Gärtnerlehre
Fachabitur
Dipl. Ing. Gartenbau

Kommunalpolitische Erfahrung:
20 Jahre Kreistag Coesfeld

Parteipolitische Erfahrung:
Habe ich auch.

Energiewende und Atomausstieg können wir nur zusammen denken. Aber wie kann man Staatsschuldenkrise und Nachhaltige Entwickelung zusammen denken? Und wie hängen Kommunalpolitik und Umbau des Wirtschaftssystems zusammen? Fragestellungen die genau so fremd sind wie die Vorstellung, dass Genügsamkeit Spaß machen kann.
Aus diesen Fragen mit Euch ein konkretes kommunalpolitisches Handlungskonzept zu machen ist mein Ziel.

Eure Hilfe wird nötig sein.
  trenner
bild

Beisitzerin: Waltraud Oertel

Geb. 23.09.1954 in Mainz
Wohnort: 59399 Olfen
Beruf: angestellte Servicemangerin bei der nicos AG in Münster

Email an Waltraut Oertel Email an Waltraud Oertel

grüne Daten:
Ortsverband B90/die Grünen Olfen
Mitglied im Ortsvorstand, Kassiererin
Bei den Grünen seit 1985

  trenner
Ralf Wozniak

Beisitzer: Ralf Wozniak

Verwaltungsbeamter LL.B.
Sprecher des Ortsverbandes BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Olfen

*03.12.1971 in Marl
Goetheweg 20
59399 Olfen
Tel.: 0178-148 7573

Email an Ralf Wozniak Email an Ralf Wozniak

Schwerpunkte meiner politischen Arbeit sind der Ausbau des Ortsverbandes der Grünen in Olfen, Windkaftanlagenbau mit enger Bürgerbeteiligung, Entwicklung neuer Energiewirtschaftskonzepte, Bürgerenergieprojekte und die Landwirtschaftsentwicklung im Münsterland
 
trenner
   
Meinolf Sellerberg

Geschäftsführung: Meinolf Sellerberg

Geboren 1957 in Erwitte im Kreis Soest
seit 1978 wohnhaft in Münster
verheiratet zwei Kinder
seit 2000 Geschäftsführer des grünen Kreisverbandes und der Kreistagsfraktion Warendorf
Studium Lehramt Mathe und Sport sowie Rechtswissenschaften 1985
Vorsitzender des Allg. Studentenausschusses Uni Münster 1998-2006
Vorstand KV Münster Mitglied der Bezirksvertretung Münster-Ost

Handy: 0163 60 65 793

Öffnungszeiten: Freitag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr.

Email schicken Email an den Kreisverband

Tel: 0 25 94 / 78 97 23
Fax: 0 25 94 / 78 97 25

Anschrift:
Bündnis 90 / Die Grünen Kreisverband Coesfeld
Tiberstr. 43
48249 Dülmen

Wegbeschreibung

  trenner
 Eva-Maria Tilly

Wahlkreisbüro von Friedrich Ostendorff (MdB)
Wahlkreismitarbeiterin: Eva-Maria Tilly

Telefonisch ist das Büro zu folgenden
Zeiten erreichbar:

Mo,Mi,Do,Fr: 8:30 Uhr- 12:00 Uhr
Di: 8:30 Uhr - 11.30 Uhr

Termine vor Ort nach Absprache

Tel: 02594/9596260
Fax 02594/9596261

Email schicken Email an Eva-Maria Tilly

   
 
Aktuell 
Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 für den Kreis Coesfeld:
Erststimmen: bild
Zweitstimmen: bild
Friedrich Ostendorff
Friedrich Ostendorff -
Unser Mann in Berlin mehr

13.07.2017: Presseerklärung zum Schweinehaltungsskandal Schulze Föcking bild
 
Stern-TV-Video zum selben Thema bild
 
Bericht bei "top agrar online" bild

04.07.2017: Sendung FAKT, Das Geschäft mit PMSG: Kreislauf des Tierleids video

29.06.2017: Rede von Friedrich im Deutschen Bundestag zur Düngeverordnung video

16.03.17: Rede zur Änderung des Düngegesetzes video

16.02.2017: Das neue Düngegesetz geht nicht weit genug (Audiobeitrag Bayern 2) bild

10.05.2017: Podiumsdiskus-sion in Nordkirchen - Landwirt-schaft und Artenvielfalt? bild

15.10.2015: Rede zum Thema "Milchmarkt stabilisieren – Milchkrise beenden" video

15.10.2015: Rede zum Thema "Landwirtschaftliche Alterskasse: Abschaffung der Hofabgabeklausel" video

10.09.2015: Redebeitrag von Friedrich im Bundestag zum Milch-Preisverfall video

22.07.15: topagrar-online - Landwirte wünschen sich mehr Vertrauen von den Grünen mehr

21.07.15: Anton Hofreiter schnuppert Stallluft in Billerbecker Schweinemastbetrieb mehr

22.07.15- Wa.de: Hofreiter und Ostendorff besuchen Ökostation mehr
Bericht im Hellweger Anzeiger mehr

23.06.2015: Aktuelle Artikel über Friedrich in der taz und topagrar

19.06.2015: Rede zum Agrarpolitischen Bericht der Bundesregierung 2015 mehr

01.12.2014: Video zur "Agrarpolitik in der grünen Bundestagsfraktion" mehr

06.11.14: Interview mit Friedrich in den Stuttgarter-Nachrichten - "Deutschland mit Bio-Lebensmitteln "hoffnungslos unterversorgt“ mehr

01.08.2014 Tierhaltung: Neue Antibiotika-Zahlen sind alarmierend mehr

23.07.2014: Antibiotika im Tierfutter: Das Maß der Dinge ist verloren mehr

11.06.2014: Zur Risikobewertung der Gesundheitsrelevanz von Chlorhühnchen mehr

14.05.2014: Geflügelmast: Qualzuchten endlich beenden mehr

08.05.2014: Redebeitrag zur Düngerecht-Novellierung und zum Grünen-Antrag den Umgang mit Nährstoffen mehr

08.05.2014: Redebeitrag zum Arbeitnehmer-Entsendegesetz (Fleischwirtschaft) mehr

30.04.2014: Friedrich Ostendorff, MdB, und Martin Hahn, MdL, bei Kreisbauern- chef Mainberger mehr

29.04.2014: AZ-Bericht zum Besuch bei der Kreishandwerkerschaft mehr

März 2014: Gedankenaustausch mit Botschaftern aus acht afrikanischen Ländern mehr

26.03.2014: Bericht aus Berlin im Regionalbüro mehr

24.3.2014: Friedrich in der WDR Sendung "ein zu eins" zum Thema: Überfüllte Megaställe, Medikamente und Qualzuchten mehr

 
Mit Ihnen wirds was!
 
  zurück  
Programmupdate Grünomat 12 Gründe für Grün